Landeseinzelmeisterschaften Männer und Frauen

zur Übersicht

zwei burger bei den lem
Mit Frank Rudolf und Denis Kliemann war der Judo-Club Burg bei den Landeseinzelmeisterschaften der Männer vertreten.
Diesmal ging es nicht um Pokale oder Medaillen, davon haben beide schon
Ausreichend. Vielmehr ging es um die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften der Männer. Mit diesem Ziel sind alle anderen Kämpfer der Judovereine aus Sachsen Anhalt auch angereist. Daher sollte dies keine leichte Aufgabe werden. Beide hatten sich trotz langer Trainingspause hohe Ziele gesteckt.
Frank Rudolf konnte sich leider zu seinem Vorjahresergebnis nicht verbessern.
Mit Platz 2 im letzten Jahr, verlor er von mehreren Kämpfen zwei und belegte somit den 3. Platz in seiner Gewichtsklasse.
Für Denis Kliemann lief es besser. Er gewann alle seine Kämpfe souverän und das nach fast einem Jahr Trainingsrückstand. Im Finale beherrschte er seinen Gegner. In letzter Minute verlor er diesen Kampf doch noch. Mit dem 2. Platz in seiner Gewichtsklasse war er jedoch sehr zufrieden.
Trotz des nicht erreichten Zieles den Deutschen Meisterschaften, konnten beide den Tag erfolgreich beenden.

Frank Rudolf