Burger Rolandlauf

zur Übersicht

Judokas auf „Abwegen“

Am 28.08.2010 fand der Burger Rolandlauf 2010 statt. Organisator war die Laufgruppe Ihleläufer Burg.
Die Teilnehmer konnten unter drei verschiedenen Strecken wählen. So gab es eine Strecke über 2 km, eine über 6 km und eine längere über 11 km. Insgesamt waren 150 Teilnehmer am Start.
Mit Jürgen Höhne und Lars Wegner gingen zwei Läufer vom Judo-Club Burg über die11 km mit an den Start.
Vom Burger Gymnasium in der Brüderstrasse ging es über den Flickschuhpark, die Berliner Chaussee und den Erkenthier, bis in den Bürger Holz und wieder zurück.
Für Sportsfreund Jürgen Höhne diente der Lauf als Vorbereitung auf den im Oktober stattfindenden Münchner Stadtmarathon. Die gut elf Kilometer bewältigte er in 0:58:15 h, was in seiner Altersklasse M60 den 4. Platz und in der Gesamtwertung den 88. Platz bedeutete.
Sportfreund Lars Wegner lief ebenfalls über die 11 km und belegte mit 0:50:16 h in der Altersklasse M30 den 6. Platz. In der Gesamtwertung war das der 43 Platz.

Ingo Fremberg
Vorsitzender Judo-Club Burg e. V.