erfolgreiche Gürtelprüfung

zur Übersicht

Sichtlich nervös aber trotzdem von ihrem Können überzeugt, traten die jungen Judokas des Judo-Club Burg zu ihrer Kyu-Prüfung an. Die lange und auch manchmal anstrengenden Vorbereitungen machten sich jedoch bezahlt. Für einige war es die erste Prüfung. Den 8. Kyu absolvierten Laura Kobel, Tobias Conradi, Christoph Perschke, Sophia Wetteborn, Patrick Wetteborn und Heiko Meißner mit Erfolg. Zur Prüfung zum 7. Kyu traten Felix Rudolf und André Porschat an. Auch diese beiden absolvierte ihre Prüfung erfolgreich. Das Abfallen der Anspannung war im Anschluss den Kindern deutlich anzusehen und hier und da kullerte auch eine Freudenträne.
Die Kinder, die Eltern sowie auch die Trainer und Übungsleiter Andreas Schulze und Frank Rudolf waren sichtlich stolz auf die erbrachten Leistungen.
Bedanken möchten sich die Kinder und Trainer bei den Prüfern des Judoverbandes Sachsen-Anhalt Ines Ernst und Fritz Grund.

Frank Rudolf