Mitgliederversammlung 2010

zur Übersicht

Am 05.03.2010 fand die jährliche Mitgliederversammlung des Judo-Club Burg e. V. im SKZ Burg statt. Auf dem Programm standen die Jahresabschlußberichte für das Berichtsjahr 2009 und die turnusmäßige Neuwahl des Vorstandes und der Kassenprüfer.
Pünktlich um 18:00 Uhr wurde die Versammlung durch den Vorsitzenden Ingo Fremberg eröffnet. Entsprechend der Einladung wurde die Tagesordnung verlesen und im Anschluss von den Mitgliedern auch so bestätigt.
Nach der Feststellung der Anwesenden Mitglieder wurden die Jahresabschlußberichte des Vorstandes und der Kassenprüfer verlesen.
Der Bericht des Vorstandes umfasste im Wesentlichen die Aktivitäten und Höhepunkte aus dem Berichtsjahr. Der Bericht der Kassenprüfer, vorgetragen vom 1. Kassenprüfer Falko Schatte, bestätigte die fehlerfreie Arbeit des Schatzmeisters Nino Waberski.
Die anschließende Aussprache ergab keine Beanstandungen, so dass die anwesenden Mitglieder einstimmig den Berichten zustimmten und der Vorstand entlastet wurde.
Nachdem noch zwei Anträge des Vorstandes beraten und von den Mitgliedern beschlossen wurden, kam es zur Wahl des neuen Vorstandes.
Der Vorsitzende bedankte sich nochmals bei den Sportfreunden des alten Vorstandes und den beiden Kassenprüfer für die geleistete Arbeit.
Im Anschluss wurden Silvia Wust und Frank Rudolf in die Wahlkommission gewählt, die dann auch gleich ihre Arbeit aufnahm. Es wurde nochmals die Anwesenheit der Mitglieder festgestellt und der Wahlablauf entsprechend der Satzung erklärt.
Gewählt wurde ein Vorsitzender, ein stellvtr. Vorsitzender, ein Schatzmeister, ein Sportwart, ein Kinder und Jugendwart, sowie zwei Kassenprüfer.
Als Kandidaten stand der alte Vorstand wieder zur Verfügung. Der langjährige Kassenwart, Jürgen Höhne, lies sich aus persönlichen Gründen nicht mehr aufstellen. Für seine geleistete Arbeit bedankte sich der Vorsitzende nochmals und überreichte ihm einen Blumenstrauß.
Neben Falko Schatte wurde mit Enrico Ketzler ein zweiter Kassenprüfer vorgeschlagen.
Den neuen Vorstand bilden:
- Vorsitzender Ingo Fremberg
- stellv. Vorsitzender Guido Naumann
- Schatzmeister Nino Waberski
- Sportwart Martin Lübke
- Kinder und Jugendwart Andreas Schulze
- Kassenprüfer Falko Schatte
- Kassenprüfer Enrico Ketzler

Peter Wegner, als ältestes Mitglied des Vereins, beglückwünschte allen gewählten Sportfreunden und überreichte jedem einen Blumenstrauß.


Ingo Fremberg
Vorsitzender Judo-Club Burg e. V.