11. Maulbeerbaumturnier in Gerwisch vom 25.10.2009

zur Übersicht

6 mal gold für den judo-club burg e.v.
Am 25.10.2009 fand zum 11. Mal das Maulbeerbaumturnier in Gerwisch statt. 70 Teilnehmer aus 11 Vereinen, nahmen an diesem Wettkampf teil.
Der Judo-Club Burg war gleich mit 8 erfolgreichen Kämpfern am Start.
In der U10 startete Tim Kobel in seinem 2. Wettkampf. In der Gewichtsklasse bis 21 kg konnte er sich gut durchsetzten und belegte einen sehr guten 2. Platz.
Bei seiner Schwester Laura Kobel lief es dafür besser. Sie konnte sich in ihrer Gewichtsklasse bis 32,5 kg souverän durchsetzten und belegte den 1. Platz.
Lisa-Marie Rudolf die 3. von 4 Startern in der U10 zeigte ebenfalls an diesem Tag was in ihr steckte. In der Gewichtsklasse bis 24 kg konnte sie ihre Kämpf alle vorzeitig mit Ippon gewinnen und belegte somit den 1. Platz
Der letzte Starter in der U10 aber nicht weniger erfolgreich war Tobias Conradi. Er Startete in der Gewichtsklasse bis 26 kg und konnte auf Grund sehr guter Techniken
den 1. Platz belegen.
In der U12 gingen Annemarie Lange, Laura Endert und Lea Endert an den Start. Lea Endert konnte in der Gewichtklasse bis 46 kg glänzen und belegte souverän den 1.Platz.
Bei Laura Endert und Annemarie Lange kam es im Finale bis 42,5 kg zu einem vereinsinternen Duell. Laura Endert konnte auf Grund der besseren Technik gegen Annemarie Lange vorzeitig mit Ippon (voller Punkt) gewinnen.
Letzte Starterin in der U14 bis 55 kg war Jessica Martin. Die frisch gebackene Landesmeisterin lies sich bei diesem Turnier die Butter nicht vom Brot nehmen. Ihre Kämpfe konnte sie ebenfalls alle vorzeitig mit Ippon gewinnen und sicherte sich somit den 1. Platz.
Mit 6 ersten und 2 zweiten Plätzen ging das Turnier für den Judo-Club Burg e.V. erfolgreich zu Ende. Trainer und Betreuer Andreas Schulze und Frank Rudolf möchten sich auf diesem Wege auch bei den Eltern unsere Schützlinge für die tolle Unterstützung bedanken.

Marion Eggert und Frank Rudolf