Sterne des Sports

zur Übersicht

Am 08.09.2009 fand in der Volksbank Jerichower Land die Siegerehrung für den Wettbewerb „ Sterne des Sports „ statt. Neben den Vertretern der Vereine, konnte auch der Landrat und 1. Vorsitzende des KSB Lothar Finzelberg, der Geschäftsführer vom KSB Bernd Mittelstädt und das Vorstandsmitglied der Bank Steffen Trost vom Projektleiter für die Sterne des Sports der Volksbank Lars-Uwe Matthias begrüßt werden.
Herr Matthias hob in seiner Ansprache die Bedeutung und das Engagement der Vereine in unserer Gesellschaft besonders hervor und dankte allen Teilnehmern am Wettbewerb, der bereits in seine vierte Auflage ging.
Die Ehrung und symbolische Scheckübergabe wurde von Lothar Finzelberg und Steffen Trost vorgenommen.
Für den Judo-Club Burg und der SV Lindenweiler, die zum ersten Mal teilnahmen, reichte es dieses Mal noch nicht. Sie scheiterten nur knapp an der geforderten Punktzahl. Für beide gab es eine finanzielle Anerkennung.
Die Auszeichnung „ Sterne des Sports „ in Bronze erhielten der 1. Burger Basketballverein, SV Lok Jerichow, SV Germania Güsen, SV Eintracht Gommern und der Judo-Jiu Jitsu Verein Burg. Neben den Urkunden bekamen alle noch einen in der Höhe der ereichten Punktzahl ausgerichteten Geldpreis von der Volksbank.
Sieger des Abends wurde der Burger VC 99, der das Jerichower Land damit auch auf Landesebene vertritt.

Der Judo-Club Burg e. V. möchte sich an dieser Stelle bei der Volksbank und besonders bei Herrn Matthias bedanken.


Ingo Fremberg