SV Lehrgang am 04.06.2016 in Burg

zu den Bildern

zur Übersicht

Verteidigung gegen mehrere Angreifer


Unter diesem Motto stand der Lehrgang der durch den Judo-Club Burg am 04.06.2016 in der Sporthalle der Berufsbildenden Schulen Conrad Tack ausgerichtet wurde.
Für diesen Lehrgang konnte die Abteilung Jiu Jitsu Dr. phil. Ken Oesterreich als Referenten gewinnen. Ken Oesterreich ist Phase III Exponent Todd European Specialist Close Combat System, Chief Instructor Todd Group Germany. An diesem Tag lernten die 39 Lehrgangsteilnehmer (vom Kampfsportneuling bis zum langjährigen Kampfsportler war alles dabei) in Ken's unnachahmliche Art und Weise Handlungsabläufe für Bedrohungssituationen mit mehreren Angreifern kennen.
Nach einer kurzen aber dennoch schweißtreibenden Erwärmung ging es schnell zum Kennenlernen diverser Handlungsabläufe im Stand, vom Stand zum Boden und vom Boden zurück in den Stand. Anschließend wurden diese Abläufe dann in kleineren Gruppen bis zu vier Personen geübt.
Nach einer kleinen Mittagspause ging es dann in den Anwendungsbereich. Hier stellte Ken weitere Szenarien vor auf die die Lehrgangsteilnehmer zielgerichtet agieren sollten.
Am Ende eines unvergesslichen Lehrgangs waren sich alle sicher, dass dies nicht die letzte Veranstaltung dieser Art in Burg gewesen sein darf..

M. Lübke
(Sportwart des Judo-Club Burg e.V.)