MGV v. 11.10.2014

zur Übersicht

Bericht zur Mitgliederversammlung des Judo – Club Burg e.V. vom 11.10.2014

Am 11.10.14 fand die turnusmäßige Mitgliederversammlung des Judo- Club Burg, in der Sporthalle der BBS Burg statt. Neben den jährlichen Rechenschaftsberichten des Vorstandes und der Kassenprüfer, stand auch die Wahl eines neuen Vorstandes auf dem Programm. Pünktlich um 16:30 Uhr eröffnete der Vorsitzende des Vereins, Ingo Fremberg, die Versammlung. Nach der Begrüßung und dem Feststellen der anwesenden Mitglieder wurde Sportsfreund Ingo Fremberg von den Mitgliedern zum Versammlungsleiter gewählt.
Im weiteren Verlauf, wurde der Bericht des Vorstandes für das Jahr 2013 vorgetragen. Hier wurde noch einmal eine Rückschau auf die sportlichen Höhepunkte sowie auch auf die Vereinsveranstaltungen gegeben und die Arbeit der Trainer und Übungsleiter, Sportwart und Jugendwart, sowie der Schatzmeister und Kassenprüfer gewürdigt. Im Anschluss folgte der Bericht des Kassenprüfers, Falko Schatte. Sportsfreund Falko Schatte erstattete Bericht über die Prüfungen der Kassen und Konten des Vereines. In einer entsprechenden Übersicht konnten alle anwesenden Mitglieder die Zahlen gut verfolgen. In der anschließenden Aussprache zu den Berichten entwickelte sich eine rege Diskussion, bei der die Mitglieder des Vorstandes Rede und Antwort standen. Martin Lübke, der Sportwart des Vereins, schilderte noch einmal in einer sehr anschaulichen Grafik, die sportlichen Ergebnisse des abgelaufenen Sportjahres 2013. Schatzmeister, Nino Waberski, nahm Stellung zu den Ein –und Ausgaben des Vereins und erläuterte die entsprechenden Zusammenhänge. Nach der Entlastung der Berichte des Vorstandes und des Kassenprüfers kam es zur Wahl der Wahlkommission. Im Ergebnis konstituierten sich Sportfreundin Silvia Wust als Wahlleiterin und Sportfreund Harald Waberski als Wahlhelfer. Zur Wahl für die kommenden vier Jahre mussten die Funktionen des Vorsitzenden, stellvertretenden Vorsitzenden, die des Sport – und Jugendwart, der Schatzmeister und der Kassenprüfer neu gewählt werden. Bis auf zwei Funktionen, blieb es bei der Besetzung wie auch schon in der abgelaufenen Legislaturperiode. Unsere langjährigen Sportsfreund Guido Naumann und Enrico Ketzler stellten sich nicht mehr zur Wahl und so mussten die Funktionen des stellvertretenden Vorsitzenden und ein Kassenprüfer neu besetzt werden. Nach kurzer Diskussion wurde Sportsfreund Edward Meyer und Michael Tügge vorgeschlagen. Folgende Sportsfreunde wurden von den anwesenden Mitgliedern gewählt:
Vorsitzender: Ingo Fremberg
Stellv. Vorsitzender: Edward Meyer
Sportwart: Martin Lübke
Jugendwart: Andreas Schulze
Schatzmeister: Nino Waberski
Kassenwart: Falko Schatte
Kassenwart: Michael Tügge
In seinem Schlusswort bedankte sich der neue und alte Vorsitzende, noch einmal bei den beiden scheidenden Sportfreunden, Guido Naumann und Enrico Ketzler für ihre langjährige Arbeit und Unterstützung im Verein.
Einen besonderen Dank richtete Ingo Fremberg an den Hauptsponsor des Vereins “ Metallkonstruktion Supplie“.
Für die kommenden Jahre wünschte er allen noch einmal alles Gute und beendetet den offiziellen Teil der Versammlung. Im Anschluss gab es zum Ausklang noch ein gemütliches Beisammensein.

Der Vorstand