Burger Roland 19.10.2013

zur Übersicht

Am 19.10.2013 fand das zweite Burger Rolandturnier des Jahres in der Sporthalle der BBS Burg statt.
Gekämpft wurde in den Altersklassen U18, U35 und Ü35 jeweils männlich und weiblich. Knapp 90 Teilnehmer aus 8 Bundesländern waren angereist und kämpften um die begehrten Pokale. Für den Judo-Club Burg gingen bei den Frauen U18 Jessica Martin bis 70 kg, Sarah Fischer bis 78 kg und bei den Frauen Lisa Wiskandt bis 63 kg auf die Matte. Während Sarah in ihrer Gewichtsklasse ohne Gegnerin blieb und den ersten Platz belegte, musste sich Jessica mit Henrietta Weinberg vom JC Halle auseinandersetzen. Nach einem zuerst gut geführten Kampf verlor sie jedoch in der letzten Minute durch Festhalte und wurde so zweite. Bei den Frauen hatte sich Lisa Wiskandt gleich mit vier Gegnerinnen auseinander zu setzen. Lisa verkaufte sich so gut sie konnte, kämpft sie doch im ersten Jahr bei den Frauen. Am Ende kam ein fünfter Platz heraus.
Bei den Männern war es einmal mehr Christian Supplie, der die Fahnen des Gastgebers hoch halten konnte. In seiner Klasse bis 66 kg musste er sich gegen fünf Gegner behaupten. Und das tat er mit beispielloser Hingabe. Seine Konditionsdefizite waren zwar nicht zu übersehen, aber mit seiner Erfahrung und dem unbedingten Siegeswillen konnte er alle seine fünf Gegner mit sehenswerten Techniken besiegen und holte sich den verdienten ersten Platz.

Ingo Fremberg
Vorsitzender des Judo-Club Burg e.V.