20. Burger Roland

zur Übersicht

Am Sonnabend, dem 01.06.2013, fand das erste Burger Rolandturnier des Judo- Club Burg e.V. in diesem Jahr in der Sporthalle der BBS Burg statt. Zweiundzwanzig Vereine aus vier Bundesländern waren der Einladung des Judo- Club Burg zum 20. Pokalturnier gefolgt. Insgesamt kämpften 148 Jungen und Mädchen in den Altersklassen der U11, der U13 und in der U15 um die Plätze. Zur Begrüßung wurde allen Kindern zum internationalen Kindertag gratuliert und die Jungen und Mädchen mit einem Konfettiregen von kleinen Süßigkeiten überrascht. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals ganz herzlich beim Sportsfreund Heiko Bönig und dem NP- Markt bedanken! Bei den anschließenden Wettkämpfen setzte sich bei den Jungen der BSV Wanzleben mit 55 Punkten knapp vor dem SV Halle mit 52 Punkten und Randori Leipzig- West e.V. mit 35 Punkten durch. Die Judoka des Judo- Club Burg, erreichten hier mit 22 Punkten unter zwanzig Mannschaften den siebten Platz. Bei den Mädchen gewannen den Pokal der FSV Magdeburg mit 46 Punkten vor dem BSV Wanzleben mit 37 Punkten und der SG Motor Halle mit 26 Punkten. Die Mädchen des Judo- Club Burg erreichten unter den fünfzehn teilnehmenden Vereinen mit 7 Punkten einen elften Platz.

Ingo Fremberg
Vorsitzender des Judo- Club Burg e.V.