Prüfung I.Dan L. Wegner

zur Übersicht

Am 24. Februar begann auf der Wewelsburg bei Paderborn der 19. offizielle Danvorbereitungs-Lehrgang, ausgetragen in Kooperation des DJB e.V. und des NRW Dan-Kollegiums e.V.. Die 25 aus mehreren Bundesländern angereisten Teilnehmer erwarteten 7 Tage mit 8 h bis 10 h Training und schier unendlich scheinenden Wurfverkettungen. Dass das Dojo ausgerechnet im obersten Geschoss des Burgturms einquartiert war, machte die Sache keineswegs leichter. Denn die schöne Aussicht wurde schon nach dem ersten Tag getrübt, als fast alle mit den ersten körperlichen Ermüdungserscheinungen und dem langen Aufstieg zu kämpfen hatten. Vom JC Burg e.V. nahm Lars Wegner an diesem Lehrgang teil, der seinen 1. Kyu (Braungurt) vor 17 Jahren erwarb und bis dato aus privaten Gründen nicht die Zeit fand, sich für den Schwarzen Gürtel zu qualifizieren. Es gelang ihm ohne größere Blessuren durch die Woche zu kommen und er meisterte auch die anschließende Prüfung zum 1. Meistergrad auf Anhieb mit Erfolg. Eine Leistung die in so kurzer Zeit ohne die Unterstützung und Vermittlung insbesondere folgender Personen - Hans-Gerd Weinsheimer (vom Partnerverein TSV Dieringhausen e.V.), Ingo Fremberg, Martin Lübke und Nino Waberski (alle drei JC Burg e.V.) u. v. m. - nicht möglich gewesen wäre und denen daher ausdrücklicher Dank gilt!