Kyu Prüfung

zur Übersicht

Bestandene Kyu Prüfung

Am 23.03.2011 war es soweit: 3 Judoka des Judo-Club Burg
traten vor den Prüfer, um den nächsten Kyu (Schülergrad) abzulegen.
Nach langer und intensiver Vorbereitung und unzähligen Trainingseinheiten
boten die Prüflinge eine hervorragende Leistung und brillierten mit guten
Techniken und einer gehörigen Portion an Kenntnissen und Fertigkeiten.
Am Ende konnten sich alle 3 Judoka über die bestandene Prüfung freuen
und die Glückwünsche des Prüfers entgegen nehmen.
Felix Rudolf (6. Kyu, gelb-oranger Gürtel), Andre Porschat (6. Kyu, gelb-oranger Gürtel), Christoph Perschke (7. Kyu, gelber Gürtel). Doch allen Prüflingen war klar, dass eine gute Prüfung ohne einen guten Uke (der Fallende) nicht möglich ist. Auf diesem Weg, Danke an Laure Kobel. Übungsleiter und Trainer Frank Rudolf war sehr stolz auf seine Schützlinge, zu mal er sich in die Lage der Kinder sehr gut reinversetzen konnte. Auch er hatte vor kurzem seinen 1. Kyu (Brauner Gürtel) mit Erfolg bestanden. Einen besonderen Dank gilt Fritz Grund, Prüfer des Landesverband Sachsen Anhalt.

Frank Rudolf